Event Details

Besuch unbekannter Walserorte 2: Batänja

Die auf fast 1400 m ü.M. gelegene Walsersiedlung am Calanda blickt auf eine rund 500jährige Geschichte zurück. 1869 zog die letzte ganzjährig auf Batänja wohnhafte Familie ins Tal. Hans Schwarz-Giger, der jüngste dieser Familie und 1860 auf Batänja geboren, gilt als "der letzte Batänjer". Mehr dazu erfährt man an der Exkursion, zu der alle herzlich eingeladen sind.

Leitung: Werner Schwarz, Haldenstein, Präsident Korporation Batänja

Treffpunkt: Samstag, 21. August 2021, Haldenstein (Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben)

Anmeldung: bis 18. August 2021 bei der Walservereinigung Graubünden, wvg@walserverein-gr.ch, Tel. 081 664 14 42

Ort: Haldenstein, Gem. Chur

Zurück

© walserverein-gr.ch