Event Details

Besuch unbekannter Walserorte 1: Hof Fahn, Versam

Der Hof Fahn ist eine alte, schon 1405 erwähnte Walsersiedlung oberhalb von Versam (Gem. Safiental) mit einer abenteuerlichen Geschichte: Fahn bestand als freie und eigenständige Gemeinde bis 1843. Damals verkauften alle Einwohner ihr Hab und Gut der Gemeinde Versam Dorf und wanderten aus.

Alle, die mehr zu diesem Ort und seiner besonderen Geschichte, aber auch seiner aussergewöhnlich schönen Lage erfahren wollen, sind zu dieser Wanderung herzlich eingeladen. Sie führt von Versam über Fahn, Tscheppa und Arezen wieder zurück nach Versam. Begleitet werden wir vom Einheimischen Christian Jehli, Freienbach/Arezen. Bestimmt erfahren auch jene etwas Neues, die Fahn bereits gut kennen!

Für die Wanderung bitte gute Schuhe, Regenschutz und Picknick mitnehmen. Am Nachmittag werden wir in Arezen (Benis Hirschfarm) eine kurze Einkehr halten, bevor es wieder zurück geht nach Versam.

Treffpunkt: 
Samstag, 19. Juni 2021, 10.30 Uhr, Postauto-Haltestelle Versam Post

Dauer: 
Reine Wanderzeit ca. 3-4 h, Rückkehr nach Versam ca. 16-17 Uhr

Kosten:
Die geführte Wanderung ist kostenlos.
An- und Rückreise, Verpflegung und Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Anmeldung: 
Bis Mitwoch 16. Juni 2021 mit Name und Telefonnummer bei:
wvg@walserverein-gr.ch oder Tel. +41 81 664 14 42

 

 

Ort: Versam, Gem. Safiental

Zurück

© walserverein-gr.ch