Eventliste
(Samstag)

Besuch unbekannter Walserorte 3: Munt

Bild: Lunschania (Quelle: www.lunschania.ch)

Die "Höff" der früheren Gemeinde St. Martin (heute Vals) gehören zu den unzugänglichsten im Kanton Graubünden. Wir besuchen diese aussergewöhnlichen Walserhöfe Munt, Travisasch und evt. Mariaga mit der Einheimischen Frida Albin-Schnider, die in Munt geboren wurde und ihr ganzes Leben in den "Höff" verbrachte. Wer diese besonderen Walserhöfe  schon lange einmal (oder wieder einmal) besuchen will, ist zu dieser Wanderung herzlich eingeladen.

Treffpunkt: Samstag, 2. Oktober 2021, 09.01 Uhr, Lunschania (Postauto-Haltestelle)
Anreise mit Postauto: Ilanz ab 8.35 Uhr, Lunschania an 9.01 Uhr
Anreise mit Auto: Parkplätze in Lunschania, gleich unterhalb der Durchgangsstrasse

Wanderung (total ca. 5-6 h)
Route: von Lunschania nach Munt und weiter nach Travisasch (ca. 2,5 h), dort Picknick aus dem Rucksack, Rückweg über Mariaga und Munt wieder nach Lunschania.
Wanderbegleitung: Frida Albin-Schnider, Lunschania

Schluss: 16.45 Uhr in Lunschania (Postauto Lunschania ab 16.45 Uhr)

Anmeldung: bis 30. September 2021 bei wvg@walserverein-gr.ch, Tel. 081 664 14 42
Kosten: Die geführte Wanderung ist kostenlos. 
Diverses: An- und Rückreise, Verpflegung und Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

(Sonntag)

3. Internationales Walser-Golfturnier

Nachdem Corona 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, findet nun am 10. Oktober 2021 in Brand (A-6708 Brand Vorarlberg) das 3. Internationale Walser Golfturnier statt - Golfer aus allen Walsergemeinden sind dazu herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist bis zum 4. Oktober 2021 beim Golf Club Brand (info@gcbrand.at) möglich.

(Sonntag)

Äär und schii und sus no drii - Benefizlesung neuer Mundarttexte zugunsten Kinderhilfswerk Child's Dream

13:30 - 16:00

Eigentliche "Walser Literaturtage" gibt es (bisher) nicht. Dafür gibt es jedes Jahr eine Lesematinée mit neuen Mundarttexten aus der WVG-Schreibwerkstatt. Dieses Jahr ist es keine Matinée, sondern eine Nachmittags-Lesung.

Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte zugunsten des Kinderhilfswerks Child's Dream. Child's Dream ist eine gemeinnützige Schweizer Organisation und Stiftung, die 2003 von Daniel Siegfried und Marc Jenni, einem gebürtigen Davoser und Mitglied der Walservereinigung Graubünden, gegründet wurde. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, benachteiligte Kinder, Jugendliche und Gemeinschaften in Myanmar, Laos, Thailand und Kambodscha zu unterstützen.

Ort: Rigahaus (Saal R1), Gürtelstrasse 90, 7000 Chur

Zeit: 31. Okt. 2021, 13.30 (bis ca. 16.00) Uhr

Mundarttexte: von rund 10 verschiedenen Autorinnen und Autoren der WVG-Schreibwerkstatt 2021

Eintritt: nur mit gültigem Covid-Zertifikat und Ausweis mit Foto

Anmeldung: bis Mittwoch, 27. Okober 2021 an Walservereinigung Graubünden, Dischmastr. 73, 7260 Davos Dorf (wvg@walserverein-gr.ch, Tel. 081 664 14 42). Die Platzzahl ist beschränkt. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.

(Donnerstag)

XXI. Internationales Walsertreffen vom 29. Sept. bis 2. Okt. 2022 in Ornavasso

Ornavasso ist ein Walserort in der Provinz Verbano Cusio Ossola im Piemont (I) mit etwas mehr als 3000 Einwohnern. Er ist einer der ersten Orte, den man erreicht, wenn man vom Lago Maggiore ins Ossolatal abzweigt und liegt auf einer Höhe von 215 m ü.M. 

Hier wird vom 29. Sept. bis 2. Okt. 2022 das 21. Internationale Walsertreffen stattfinden.

© walserverein-gr.ch