Eventliste
(Samstag)

Wanderung auf den Spuren der Walser

Wanderung im hintersten Teil des Safientals, voller vergessener Geschichten der Safier Walser, deren Alpen, Alpgebäude sowie Wohn- und Stallbauten.

Leitung: WVG-Mitglied Christian Buchli-Basig, Versam/Safien

Zeit: Samstag, 7. August 2021, 10.00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Ausgleichsbecken Thalkirch/Safien (ÖV-Verbindung mit Postauto bis Turrahus)

Anmeldung: bis 2. August über Naturpark Beverin, info@naturpark-beverin.ch, Tel. 081 650 70 10.

(Samstag)

Besuch unbekannter Walserorte 2: Batänja

Die auf fast 1400 m ü.M. gelegene Walsersiedlung am Calanda blickt auf eine rund 500jährige Geschichte zurück. 1869 zog die letzte ganzjährig auf Batänja wohnhafte Familie ins Tal. Hans Schwarz-Giger, der jüngste dieser Familie und 1860 auf Batänja geboren, gilt als "der letzte Batänjer".
Alle, die mehr zu Batänja, seinen Bewohnern und seiner Geschichte erfahren wollen, sind zu diesem Ausflug herzlich eingeladen. Um die Mittagszeit wird uns Werner Schwarz, Präsident der Korporation Batänja, vor Ort empfangen.

Datum: Samstag, 21. August 2021

Gruppe 1: Wanderung (ca. 2 1/2 h) 
Treffpunkt: 9.30 Uhr, Restaurant Calanda, Haldenstein (vor dem Schloss)
Wanderbegleitung: Andreas Felix, Haldenstein
Route: von Haldenstein über Burg Lichtenstein, Oldiswald, Sasserdunt nach Batänja und zurück.

Gruppe 2: E-Bike-Tour (ca. 1 h) 
Treffpunkt: 10.30 Uhr, Parkplatz bei der Rheinbrücke (Seite Haldenstein)
E-Bike-Begleitung: Martin Wilhelm, Davos Monstein
Route: von Oldis über Oldiswald nach Batänja und zurück. 

Kosten:
Die geführte Wanderung und E-Bike-Tour ist kostenlos.
An- und Rückreise, Verpflegung und Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Anmeldung: 
Bis Mittwoch 18. Aug. 2021 mit Name und Telefonnummer bei
wvg@walserverein-gr.ch oder Tel. +41 81 664 14 42

 

(Sonntag)

Nachbarschaftstreffen in Hinterrhein

Nach langer Coronapause soll das tradtionelle Walser Nachbarschaftstreffen Rheinwald/Vals/Safien dieses Jahr wieder aufleben.
In Hinterrhein ist man optimistisch, dass wir diesen Sommer wieder feiern dürfen. Darum: Liebe Walserinnen und Walser in den Nachbartälern von Vals und Safien, kommt nach Hinterrhein, höcked ni zuehi!

Ort: Hinterrhein, im Dorf

Zeit: 22. August 2021

mit Festgottesdienst, Festwirtschaft und vielem mehr

(Samstag)

Walserspiele 2021

Die 2. Internationalen Walserspiele stehen ganz im Zeichen der Geselligkeit und Pflege des Kontakts unter den Walsern und mit dem Oberwallis. Die Spiele finden am Gänglesee im Steg (Gem. Triesenberg FL) statt.

Infos findet ihr hier.

Die Teilnahme von Gruppen (mind. 5 Pers.) aus Bündner Walserorten wird von der Walservereinigung Graubünden mit pauschal Fr. 300.-/Gruppe unterstützt. Die Gemeinde Triesenberg offeriert zudem einen Begrüssungs-Apéro am Freitag und  das Essen an der Preisverteilung am Samstag Abend.

Anmeldung (verlängert): bis 20. Juni 2021

(Samstag)

Besuch unbekannter Walserorte 3: Munt

Bild: Lunschania (Quelle: www.lunschania.ch)

Die "Höff" der früheren Gemeinde St. Martin (heute Vals) gehören zu den unzugänglichsten im Kanton Graubünden. Wir besuchen diese aussergewöhnlichen Walserhöfe Munt, Travisasch oder Mariaga mit der Einheimischen Frida Albin-Schnider, die in Munt geboren wurde und ihr ganzes Leben in den "Höff" verbrachte.

Leitung: Frida Albin-Schnider, Lunschania

Treffpunkt: Samstag, 2. Oktober 2021, Lunschania (Zeit und Ort wird noch bekannt gegeben)

Anmeldung: bis 30. September 2021 bei der Walservereinigung Graubünden, wvg@walserverein-gr.ch, Tel. 081 664 14 42

(Sonntag)

3. Internationales Walser-Golfturnier

Das 3. Internationale Walser Golfturnier kann dieses Jahr durchgeführt werden!

Es findet statt auf dem Alpin Golf Brand, Studa 83, A-6708 Brand Vorarlberg.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier.

© walserverein-gr.ch