Eventliste
(Donnerstag)

Buchvorstellung "Läsiblüescht" in Jenaz

20:00

"Läsiblüescht", also "Blütenlese", so heisst der neue Sammelband der Walservereinigung Graubünden mit ausgewählten Mundarttexten aus der Region Prättigau-Davos aus 159 Jahren. Angefangen beim dramatischen Kurzepos "Das alt Mändli am Flüela" von Andreas von Sprecher (erschienen 1858) bis zu erst kürzlich verfassten, zum Teil noch ungedruckten Texten von 56 Autorinnen und Autoren sind hier beisammen. Eine unglaubliche Vielfalt an lustigen Geschichten, Anekdoten, Gedichten und Erzählungen! 

Der 336seitige Textband enthält zusätzlich Informationen zu den Autorinnen und Autoren und wurde vom bekannten Zeichner Andrea Caprez, Zürich, mit farbigen Illustrationen versehen. Dem Buch liegt eine CD mit gesprochenen und vertonten Texten aus dem Inhalt bei.

Zur Buchvorstellung am Donnerstag 2. November 2017, 20 Uhr, im Restaurant Landhaus in Jenaz sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung, Lesungen und musikalische Umrahmung mit einheimischen Mundartautoren und -autorinnen.

(Samstag)

Buchvorstellung "Läsiblüescht" in Davos Monstein

"Läsiblüescht", also "Blütenlese", so heisst der neue Sammelband der Walservereinigung Graubünden mit ausgewählten Mundarttexten aus der Region Prättigau-Davos aus 159 Jahren. Angefangen beim dramatischen Kurzepos "Das alt Mändli am Flüela" von Andreas von Sprecher (erschienen 1858) bis zu erst kürzlich verfassten, zum Teil noch ungedruckten Texten von 56 Autorinnen und Autoren sind hier beisammen. Eine unglaubliche Vielfalt an lustigen Geschichten, Anekdoten, Gedichten und Erzählungen! 

Der 336seitige Textband enthält zusätzlich Informationen zu den Autorinnen und Autoren und wurde vom bekannten Zeichner Andrea Caprez, Zürich, mit farbigen Illustrationen versehen. Dem Buch liegt eine CD mit gesprochenen und vertonten Texten aus dem Inhalt bei.

Zur Buchvorstellung am Samstag 4. November 2017, 18 Uhr, in der Alten Kirche in Davos Monstein sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung über die Entstehung der Mundartanthologie und Müsterchen aus dem Inhalt von "Läsiblüescht". 

(Mittwoch)

Regionaler Altersnachmittag

15:00

Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen! 
Projektleiterin Marietta Kobald-Walli präsentiert an ihrem Wohn- und Heimatort Prättigauer Mundarttexte aus dem neuen Sammelband "Läsiblüescht" der Walservereinigung Graubünden. 
"Läsiblüescht" ist eine einmalige "Blütenlese" ausgewählter Mundartliteratur aus der Region Prättigau/Davos von 1858 bis heute. 

Zum Lokaltermin am Mittwoch 8. November 2017, 15 Uhr, in der MZH in Fideris sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung, Lesungen und musikalische Umrahmung.

(Freitag)

Buchvorstellung "Läsiblüescht" in Klosters

"Läsiblüescht", also "Blütenlese", so heisst der neue Sammelband der Walservereinigung Graubünden mit ausgewählten Mundarttexten aus der Region Prättigau-Davos aus 159 Jahren. Angefangen beim dramatischen Kurzepos "Das alt Mändli am Flüela" von Andreas von Sprecher (erschienen 1858) bis zu erst kürzlich verfassten, zum Teil noch ungedruckten Texten von 56 Autorinnen und Autoren sind hier beisammen. Eine unglaubliche Vielfalt an lustigen Geschichten, Anekdoten, Gedichten und Erzählungen! 

Der 336seitige Textband enthält zusätzlich Informationen zu den Autorinnen und Autoren und wurde vom bekannten Zeichner Andrea Caprez, Zürich, mit farbigen Illustrationen versehen. Dem Buch liegt eine CD mit gesprochenen und vertonten Texten aus dem Inhalt bei.

Zur Buchvorstellung am Freitag 10. November 2017, 20 Uhr, im Kulturschuppen in Klosters sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung, Lesungen und musikalische Umrahmung mit einheimischen Mundartautoren und -autorinnen.

(Mittwoch)

Buchvorstellung "Läsiblüescht" in Davos Platz

"Läsiblüescht", also "Blütenlese", so heisst der neue Sammelband der Walservereinigung Graubünden mit ausgewählten Mundarttexten aus der Region Prättigau-Davos aus 159 Jahren. Angefangen beim dramatischen Kurzepos "Das alt Mändli am Flüela" von Andreas von Sprecher (erschienen 1858) bis zu erst kürzlich verfassten, zum Teil noch ungedruckten Texten von 56 Autorinnen und Autoren sind hier beisammen. Eine unglaubliche Vielfalt an lustigen Geschichten, Anekdoten, Gedichten und Erzählungen! 

Der 336seitige Textband enthält zusätzlich Informationen zu den Autorinnen und Autoren und wurde vom bekannten Zeichner Andrea Caprez, Zürich, mit farbigen Illustrationen versehen. Dem Buch liegt eine CD mit gesprochenen und vertonten Texten aus dem Inhalt bei.

Zur Buchvorstellung am Mittwoch 15. November 2017, 20 Uhr, im Konzertsaal Guggerbach in Davos Platz sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung, Lesungen und musikalische Umrahmung mit einheimischen Mundartautoren und -autorinnen.

(Montag)

Buchvorstellung "Läsiblüescht" in Chur

"Läsiblüescht", also "Blütenlese", so heisst der neue Sammelband der Walservereinigung Graubünden mit ausgewählten Mundarttexten aus der Region Prättigau-Davos aus 159 Jahren. Angefangen beim dramatischen Kurzepos "Das alt Mändli am Flüela" von Andreas von Sprecher (erschienen 1858) bis zu erst kürzlich verfassten, zum Teil noch ungedruckten Texten von 56 Autorinnen und Autoren sind hier beisammen. Eine unglaubliche Vielfalt an lustigen Geschichten, Anekdoten, Gedichten und Erzählungen! 

Der 336seitige Textband enthält zusätzlich Informationen zu den Autorinnen und Autoren und wurde vom bekannten Zeichner Andrea Caprez, Zürich, mit farbigen Illustrationen versehen. Dem Buch liegt eine CD mit gesprochenen und vertonten Texten aus dem Inhalt bei.

Zur Buchvorstellung am Montag 27. November 2017, 20 Uhr, in der Kantonsbibliothek in Chur sind alle herzlich eingeladen. Geboten werden Einführung, Lesungen und musikalische Umrahmung mit einheimischen Mundartautoren und -autorinnen.

© walserverein-gr.ch